Rundriemen + Gummibänder

1-3 von 3

Endlosrundriemen sind ideal zum Herstellen von beliebig langen und hochbelastbaren Antriebsriemen. Einfach gewünschte Länge abschneiden, Enden erwärmen (Lötkolben, Bügeleisen) bis der Kunststoff schmilzt, gerade zusammenschieben und festhalten bis die Schweißstelle abgekühlt ist, überstehenden Wulst mit Seitenschneider entfernen, fertig. Da die Riemen  in verschiedenen Durchmessern geliefert werden können, passen sie nahezu für  alle Schnurlauf- und Riemenscheiben. Für unsere Schnurlaufräder ist der Durchmesser 2mm in der Regel ausreichend.